Aktuelles

Team MUT-TOUR; Eberhard Hertzsch, Christiane Hofmann

Bericht vom Aktionstag

MUT-TOUR in Jena

Am Dienstag, dem 18. Juni, konnte wie in den vergangenen beiden Jahren erneut ein Team der MUT-TOUR in Jena begrüßt werden. Bei der MUT-TOUR durchqueren per Rad oder zu Fuß (mit Pferd) mehrere Teams Deutschland, um überall Aufmerksamkeit für das Thema Depression zu wecken. Für immer mehr Orte ist der Besuch eines MUT-TOUR Teams ein Anlass, öffentlichkeitswirksame Aktionen zum Thema psychische Gesundheit zu veranstalten.

In Jena fand solch ein Aktionstag nun schon zum dritten Mal statt. Den gesamten Bericht können Sie hier nachlesen: MUT-TOUR in Jena.

Bericht

Kreativtag in Bad Lobenstein

Am Samstag, dem 15.06.2024, fand zum zweiten Mal unser Kreativtag statt. Dieses Mal im Christo Atelier, einer diakonischen Einrichtung in Bad Lobenstein, die von dem Künstler Puiu Ackermann-Rotaru geleitet wird. 16 Personen nahmen teil und konnten zwischen Malerei (Acryl), Reliefschnitzerei (Holz) und Mosaikgestaltung wählen.

Weiterlesen und Bilder anschauen können Sie hier: Kreativtag in Bad Lobenstein.

Cannabispflanzen
Bild von 7raysmarketing auf Pixabay

Verbände der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen

Cannabis kann Psychosen auslösen und das Leben junger Menschen zerstören

Das Gemeinsames Positionspapier der Landesverbände Angehöriger psychisch erkrankter Menschen Baden-Württemberg, Bayern, Hamburg, Nordrhein-Westfalen, Thüringen und der Landesarbeitsgemeinschaft Angehörige Psychiatrie Brandenburg zur Legalisierung von Cannabis in Deutschland finden Sie hier.

v.l. Frau Thiele, Herr Dietz, Frau Dr. Stecklum
Landesverband
 

Spendenübergabe des Bildungszentrums für medizinische Heilhilfsberufe, Gera

 
Was war das für ein toller Tag?! Mit großer Dankbarkeit und Freude durfte unsere Verbandsvorsitzende Dr. Heike Stecklum am vergangenen Freitag einen großzügigen Spendencheck in Höhe von 1.000 € entgegennehmen!
 
Zum Weiterlesen klicken Sie bitte hier.

 

Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen (BAPK)

Angebote für junge Angehörige

Der Bundesverband hat zwei Projekte gestartet, die sich an junge Menschen richten:

 

 

"Locating Your Soul" ist ein Mental Health Blog, der jungen Menschen eine Plattform gibt, um über ihre Erfahrungen mit psychischen Erkrankungen als Betroffene, als Angehörige oder Freund*innen zu sprechen.

https://locating-your-soul.de/

 

 

"PEER4U" ist ein Hilfe-Chat von jungen Menschen für junge Menschen, die eine nahestehende Person mit psychischen Problemen in ihrem Umfeld haben.

https://peer-for-you.de/hilfe-chat-blog/

 

Dachverband Gemeindepsychiatrie e.V.

Neues Online-Hilfsangebot: OBEON

OBEON ist eine Orientierungshilfe und Beratung Online in seelischen Belastungssituationen.

Das dreijährige Modellprojekt des Dachverbandes Gemeindepsychiatrie e.V. hat zum Ziel, einen verbesserten Zugang innerhalb des psychiatrischen Hilfesystems zu deutschlandweiten Hilfe- und Unterstützungsmöglichkeiten zu schaffen.

OBEON wird im Prozess durch einen Expertenrat mit Vertreterinnen und Vertretern der Sozialpsychiatrie und der Politik begleitet und beraten. Die Finanzierung erfolgt über das Bundesministerium für Gesundheit.

Zur Website: https://www.obeon.de/

Telefonische Beratung unter:
0361 - 23 004 038