Veranstaltungen anderer

Stadtverwaltung Erfurt

Woche zur seelischen Gesundheit

Die Erfurter Woche zur seelischen Gesundheit findet vom 10. bis 14. Oktober 2022 unter dem Motto „Raus aus dem Seelenblues“ statt. In diesem Zeitraum finden verschiedene Veranstaltungen, Workshops, Fachvorträge und Aktionen rund um das Thema seelische Gesundheit statt. Ausführliche Informationen erhalten Sie unter: https://www.erfurt.de/ef/de/erleben/veranstaltungen/vst/2022/135984.html

Wochenend-Workshop des Bundesverbandes am 12. und 13.11.2022 in Gotha

Resilienz stärken!

Einen psychisch erkrankten Menschen zu begleiten führt die Helfenden häufig an den Rand der eigenen Belastbarkeit. Die Gefahr, dabei selber gesundheitliche Probleme zu entwickeln, ist hoch. Überforderung und die Missachtung der eigenen Grenzen gefährden nicht nur das seelische Gleichgewicht. Die im Seminar vermittelten Informationen und der gegenseitige Austausch sollen dazu beitragen, dass Angehörige und Freunde von Betroffenen nicht gleichfalls überfordert werden.

Weitere Informationen zum Ablauf und zur Anmeldung finden Sie hier.

Erfurter Gespräche zur seelischen Gesundheit

Die Gespräche zur seelischen Gesundheit in Erfurt sind eine Form des Austausches zwischen Psychiatrieerfahrenen, Angehörigen und Mitarbeitern in diesem Bereich. Zu einem bestimmten Thema werden unterschiedliche Sichtweisen und Erfahrungen miteinander besprochen. Hier geht es darum, voneinander zu lernen und den partnerschaftlichen Umgang miteinander zu fördern.

Die Termine finden in der Regel am ersten Donnerstag im Monat von 18 - 19.30 Uhr statt. Die nächsten Gespräche sind:

6. Oktober: Ambulant psychiatrische Hilfe
Thorsten Kilian (Ambulant psychiatrischer Pflegedienst)

Alle Termine und detaillierte Informationen zum Veranstaltungsort finden Sie auf der Seite der Stadt Erfurt:

https://www.erfurt.de/ef/de/erleben/veranstaltungen/vst/2019/118156.html

Online Angebote des Sophien und Hufeland Klinikums Weimar

Informationsveranstaltungen für BETROFFENE und ANGEHÖRIGE von Menschen mit einer Psychose

Leidet ein Familienmitglied unter einer psychiatrischen Erkrankung, stellt das auch für die Angehörigen eine große Belastung dar. Sie erleben die Auswirkungen der Krankheit hautnah mit, müssen sich im täglichen Umgang mit dem Betroffenen üben und können dabei häufig ihre eigenen Bedürfnisse nicht erfüllen. Vielen Situationen stehen sie ratlos gegenüber.

Um Betroffenen und Angehörigen eine Plattform für Fragen, Informationen und einen gemeinsamen Austausch zu bieten, hat das Behandlungsteam der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie eine Informationsveranstaltungsreihe zu verschiedenen psychiatrischen Erkrankungen initiiert.

Mittwoch, 21.09.2022, 16 Uhr zum Thema: Wie kommuniziere ich als Angehöriger mit dem Erkrankten

Nehmen Sie an der Veranstaltung per Computer, Tablet oder Smartphone teil.

Zoom-Meeting beitreten

https://eu01web.zoom.us/j/61487077302?pwd=U1hTSENqZURkbnE5YVhRKzhuckY3Zz09

 

Meeting-ID: 614 8707 7302

Kenncode: 333777

Schnelleinwahl mobil

+496938079883,,61487077302#,,,,*333777# Deutschland

+496938079884,,61487077302#,,,,*333777# Deutschland

Jenaer Trialog

Themenreihe 2022

Die Veranstaltungsreihe findet von 18.00 - 19.30 Uhr am 1. nicht arbeitsfreien Montag im Monat im Volksbad Jena, Knebelstraße 10 statt.

Weitere Informationenen zum Jenaer Trialog erhalten Sie auf der Website: www.jenaer-trialog.de

 

Montag, 17.10.2022

"Wie komme ich in die Selbstliebe?"

Online Gesprächsangebote mit Janine Berg-Peer und Henriette Peer

Die bekannte Autorin, Coachin und Bloggerin Janine Berg-Peer bietet gemeinsam mit Ihrer Tochter Henriette Peer für Angehörige psychisch Erkrankter kostenlose Gespräche über das Internet an.

Um teilnehmen zu können, schicken Sie bitte eine E-Mail an Janine Berg-Peer jbpeer@icloud.com oder Henriette Peer h.peer@fid-spandau.de.

Die Online-Gespräche werden über Zoom gestreamt. Alle Teilnehmenden müssen sich mit ihrem Klarnamen anmelden und auch während der Online-Gruppe ihre Kamera anschalten. Bei diesen sensiblen Themen wäre es für andere Teilnehmende störend, wenn sie selbst sich zeigen und andere anonym blieben.

Der nächste Termin findet statt am:

Donnerstag, 22.09.2022, 18:00 – 19:15 Uhr
Online Gesprächsgruppe für Angehörige, FID-Freundeskreis Integrative Dienste gGmbH

Mittwoch, 05.10.2022, 18:00 – 19:15 Uhr
Online Gesprächsgruppe für Angehörige zum Thema „Gute Gespräche mit psychisch Erkrankten“, AGAPLESION Bethanien

Alle Termine und weitere Informationen finden Sie auf der Homepage von Janine Berg-Peer: www.janinebergpeer.de

EX-IN Kurs zur Angehörigenbegleiter*in beginnt voraussichtlich im 1. Halbjahr 2023

Im 1. Halbjahr 2023 soll der erste EX-IN Kurs für Angehörige in Thüringen starten. Organisiert wird er vom EX-IN Landesverband Thüringen und dem EX-IN Verband Hamburg.

Detaillierte Informationen finden Sie auf der Internetseite des EX-IN Thüringen:
https://www.ex-in-thueringen.de/weiterbildung-angehoerigenbegleiter-in/

Telefonische Beratung unter:
0361 - 23 004 038