Veranstaltungen anderer

Erfurter Gespräche zur seelischen Gesundheit

Die Gespräche zur seelischen Gesundheit in Erfurt sind eine Form des Austausches zwischen Psychiatrieerfahrenen, Angehörigen und Mitarbeitern in diesem Bereich. Zu einem bestimmten Thema werden unterschiedliche Sichtweisen und Erfahrungen miteinander besprochen. Hier geht es darum, voneinander zu lernen und den partnerschaftlichen Umgang miteinander zu fördern.

Die Termine finden in der Regel am ersten Donnerstag im Monat von 18 - 19.30 Uhr in der Alten Stadtmünze, Benediktplatz 1, 99084 Erfurt statt. Die nächsten Gespräche sind am:

1. Februar 2024 zum Thema "Psychosomatische unwillkürliche Körperreaktionen" mit Ines Büster und Frank Lützkendorf (Christophoruswerk Erfurt gGmbH)

7. März 2024 zum Thema "Kollektive Traumatisierung – wenn der Krieg alles verändert" mit Anke Lenz und Claudia von Grudzinski (Refugio Thüringen)

4. April 2024 zum Thema "Erwachsene Kinder psychisch kranker Eltern" mit Marzin Lawrenz (Seelenerbe e.V.)

Weitere Informationen finden Sie direkt auf der Website der Stadt Erfurt:

https://www.erfurt.de/ef/de/erleben/veranstaltungen/vst/2024/118156.html

Jenaer Trialog

Die Veranstaltungen finden von 18.00 - 19.30 Uhr am 1. nicht arbeitsfreien Montag im Monat im Seminarraum beim Volksbad, Knebelstraße 10 (Eingang beim Parkplatz) statt.

Montag, 04.03.2024 - Orientierung im Ämterdschungel

Weitere Informationenen zum Jenaer Trialog erhalten Sie auf der Website: www.jenaer-trialog.de

Angebote über die Landesverbände der Angehörigen in Baden-Württemberg und Bayern

Auf den Websites der beiden Landesverbände sind eine Vielzahl von Veranstaltungen und Online-Veranstaltungen aufgelistet, die z.T. bundesweit stattfinden und auch für Nicht-Vereinsmitglieder zugänglich sind.

Hier zu den Veranstaltungskalendern:

Landesverband Baden-Württemberg der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen

Landesverband Bayern der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen

Online Gesprächsangebote mit Janine Berg-Peer und Henriette Peer

Die bekannte Autorin, Coachin und Bloggerin Janine Berg-Peer bietet gemeinsam mit Ihrer Tochter Henriette Peer für Angehörige psychisch Erkrankter kostenlose Gespräche über das Internet an.

Um teilnehmen zu können, schicken Sie bitte eine E-Mail an Janine Berg-Peer jbpeer@icloud.com.

Die Online-Gespräche werden über Zoom gestreamt. Alle Teilnehmenden müssen sich mit ihrem Klarnamen anmelden und auch während der Online-Gruppe ihre Kamera anschalten. Bei diesen sensiblen Themen wäre es für andere Teilnehmende störend, wenn sie selbst sich zeigen und andere anonym blieben.

Die nächsten Termine finden statt am:

Dienstag, 19.03.2024, 18:00 – 19:15 Uhr
Online Gesprächsgruppe für Angehörige, AGAPLESION Bethanien

Dienstag, 16.04.2024, 18:00 – 19:15 Uhr
Online Gesprächsgruppe für Angehörige, AGAPLESION Bethanien

Alle Termine und weitere Informationen finden Sie auf der Homepage von Janine Berg-Peer: www.janinebergpeer.de

Telefonische Beratung unter:
0361 - 23 004 038